Gedicht zum Thema: Wehmut

An dem Flusse

Wie so oft sind wir geschritten,
Du in deiner Ufer Mitten,
Ich erhöht ob deinem Rand,
Durch das schöne, grüne Land!

Und wie sehen dich noch schreiten
Auch die spätesten der Zeiten,
Lieber Fluß, wenn ich im Land, –
Ach, wie lange schon? – entschwand!

Karl Mayer (Dichter)

(1786 - 1870), Karl Friedrich Hartmann Mayer, deutscher Jurist und Dichter

Quelle: Seeger (Hg.), Deutsches Dichterbuch aus Schwaben, 1864