Gedicht zum Thema: Blumen, Rosen

Im Juni

Rosen blühen allerorten,
nicken übern Gartenzaun,
klettern am Balkon empor
und umranken Gartenpforten.

Edelrosen hoch sich recken,
hüllen sich in Purpursamt,
schauen stolz herab auf jene
rosazarten in den Hecken.

Ob in gelber Atlasseide,
ob in schlichtem weißen Flor
oder hoch erhobenen Hauptes
gar im dunkelroten Kleide.

Jede will die schönste sein,
reckt sich wohlig in die Höhe,
strahlt mit allen um die Wette,
leuchtet hell im Sonnenschein.

Ob die Bienen sich wohl fragen,
wenn sie durch den Garten summen,
welche denn die schönste sei?
Das ist sicher schwer zu sagen.

© Christa Kluge

(*1941), Lehrerin in Ruhestand