Gedicht zum Thema: Leidenschaft

Lorbeerkranz

Süßer Schmerz umfängt die Lenden
erst noch zart und wohlgemut
wie ein Pflänzchen auf der Glut
wird blühend einst die Ödnis enden

Die Süße schmeckt der Seele mehr
als jede Labsal es vermag
birgst Du die Lippen an den meinen
und brichst mit mir den Bann
bist mit Dir und mir im Reinen

Den Schmerz beim Abschied ich ertrag
wenn wir uns dann und wann im März
auf unserem Himmel auch bei Tag
ewig fort in Liebe einen.

Und suchtest Du dereinst im Herzen
die Sonne, Liebe und Erfüllung
aber auch der Lenden Schmerzen
so komm zu mir und bleibe hier
auf dass wir nie mehr uns entzweien

© Stefan von Kegler

(*1968), Dr. med., Medizinaphoristiker