Gedicht zum Thema: Jammern

Gejammertes

Ich leg mein Herz
in stillentlegene Gewässer,
ich leg die Worte
unters Zeitenmesser,

ich leg das Gute
irgendwo in Wind und Wellen
und meinen Menschenglauben
an verborgne Stellen –

wer will schon finden,
was nicht getreu dem Zwecke,
wer will schon umkehrn,
so auf halber Strecke?

© Sylvia Kling

(*1967), Autorin, Songtexterin und Entertainerin

Quelle: Kling, S., Von Morgenseelen und Eisbrecherfernen, 2017