Gedicht zum Thema: Reisen

Eine Reise

Es gibt viele Wege,
Neue Erfahrungen zu machen,
In einer Welt, in der
Jede Reise möglich ist.

Ein Wal schwimmt 1000 Kilometer,
Ein Vogel fliegt diese Strecke,
Eine Schildkröte ist zwar langsam,
Doch kommt auch sie gut herum.

Dabei haben alle eines gemeinsam,
Etwas zog sie fort,
Ein Gefühl oder Instinkt,
Von dem sie dachten, es sei richtig.

Und sie brauchten nur einen Schritt,
Einen Sprung und die Reise begann.
Sie nahmen ihren Mut zusammen,
Und kamen gut herum.

Aber es ist nie einfach, fortzugehen,
Wenn man nicht genau weiß,
Was einen erwartet.
Doch wer nie einen Schritt wagt,
Wird nie wirklich leben.

Und so sucht man diese Wege,
In dieser Welt, in der
Jede Reise möglich ist.
Und man kommt heute gut herum.

So reist man 1000 Kilometer,
Man macht den ersten Schritt,
Und zieht in die Welt hinaus,
Weil man seinen Mut zusammen nimmt.

Und auch wenn es nie einfach ist, fortzugehen,
So vertraut man seinem Gefühl,
Weil auch jeder Wal, jeder Vogel, jede Schildkröte,
Ihren Weg zurückfinden wird.

© Frank Korablin

(*1987), Immobilienökonom