Gedicht zum Thema: Abschied, Wiedersehen

Schutz

Doch hatte niemals tiefere Macht Dein Blick,
als da du Abschied fühlend still am Ufer
standest, schwandest; nur Dein Auge
blieb und bebte über den Wassern.

Dunkel folgte der Schein den leuchtenden Furchen;
und ich sah den Schaum der tiefen Flut,
sah dein weißes Kleid zerfließen:
Du stumme Seele! –

Dein Phönix.

Richard Dehmel

(1863 - 1920), Richard Fedor Leopold Dehmel, dt. Dichter, Lyriker, Dramatiker und Kinderbuchautor

Quelle: Dehmel, R., Gedichte. Erlösungen, 1891