Gedicht zum Thema: Gespräch, Dialog

Inszenierung

1.
Schöne Beine,
Makel keine.
Mit viel Charme,
Reif am Arm.

2.
Zähne blitzen,
Schlipse sitzen,
teures Hemd,
styl gekämmt.

3.
Sie mit Fragen –
wer will's wagen?
Niemand will.
Räuspern. Still.

4.
Dann – Minister
zieht Register:
Politik
Wählers Glück.

Und die Talkshow talkt und talkt,
und der Teichfrosch quakt und quakt.

5.
Unterschwellig
selbstgefällig:
Ich hab Recht,
ihr seid schlecht.

6.
Streit wird heftig,
Wortwahl deftig.
Alle schrein
(nur zum Schein).

7.
Zeitungsente!
Argumente!
Alles klar?
Wunderbar!

8.
Nächste Runde
selbe Stunde.
(Ganz zum Schluss
Backstage-Kuss.)

Und die Talkshow talkt und talkt,
und der Teichfrosch quakt und quakt.

© Fritz-J. Schaarschuh

(*1935), deutscher Philologe und Aphoristiker

Quelle: Schaarschuh, Wer zuletzt lacht, hat die längste Leitung. Sprüche und Reime, Engelsdorfer Verlag 2004