Gedicht zum Thema: Wissen

[Weiss nicht, was sie denken und sagen]

Weiss nicht, was sie denken und sagen,
Wie schief ihr Urteil und schräg,
Haben mir Händ und Füße zerschlagen,
Und schelten mich nun träg.

Und in die Brust statt des Herzens warm
Preßten sie einen Stein
Und möchten nun wohlig Arm in Arm
Meine Herzliebsten sein.

Man kann weder fliegen noch singen,
Wenn der Raum nicht rein und weit;
Ein Vogel und ein Dichter
Im Käficht nicht gedeiht.

Doch Gänse kann man stopfen
Im Ställchen auf feuchtem Stroh,
Drum möcht ich um nichts verleiden
Salon euch und Bureau.

Franz Grillparzer

(1791 - 1872), Wiener Hofkonzipist und Burgtheaterdichter

Quelle: Grillparzer, Gedichte. Hier: 1835/1836. Originale Rechtschreibung