Gedicht zum Thema: Beten, Gebet

O Herr, ich wage es, mit jeder Frage zu Dir zu kommen.
Ich bin Dir gegenüber nie scheu oder verlegen oder verletzend, denn Du bist mein Geliebter. Du kennst meine einfache Seele. Du weißt, wie ich mich nach Verständnis und Weisheit sehne. Du siehst meine guten Eigenschaften, aber auch all meine schlechten Neigungen, von denen ich mich noch nicht habe befreien können.
Du strafst mich nicht wegen meiner Schwächen, die meine reine Seele verdecken;
Du hilfst mir. Ich versuche nicht, meine Unvollkommenheiten vor Dir zu verbergen,
o Herr. Ich komme voller Demut und Hingabe zu Dir, mit dem einfachen Vertrauen eines Kindes, und bitte Dich um Deine Hilfe.
Und ich werde Dich immer weiter bitten, bis Du mir antwortest.
Ich werde nie aufgeben…

Gebet