Gedicht zum Thema: Leben

Das Lied eines Lebens

Es ist in kleines alltägliches Lied,
Und doch das Lied eines Lebens:
Der Frühling kam − und der Frühling schied,
Ihn klagte ein Herz vergebens.

Es weinte ihm nach, dem entschwundenen Mai,
Es hat sich blutend verschlossen −
Der Sommer, der freundliche, eilte vorbei,
Vorüber ungenossen.

Nun ward es Herbst! Die Rosen verblüht, −
Sie blühten, verblühten vergebens −−
Es ist ein kleines alltägliches Lied,
Und doch das Lied eines Lebens.

Anna Dix

(1874 - 1947), deutsche Dichterin

Quelle: Dix, Aus jungem Herzen, 1898