Gedicht zum Thema: Leben

Was die Erde hat, kann nicht bestehen,
ihre Gabe heißt Vergänglichkeit,
aufwärts zu dem Himmel mußt du sehen,
suchst du ew'ge Schön- und Herrlichkeit.

Laß zum Himmel dich die Erde weisen,
suche deine Heimat nicht auf ihr,
du mußt weiter, immer weiter reisen,
deines Bleibens ist nicht lange hier.

Philipp Spitta

(1801 - 1859), Carl Johann Philipp Spitta, deutscher lutherischer Theologe und Dichter, Verfasser von Predigten und geistlichen Liedern