Gedicht zum Thema: Sonne

Die Sonne – Sinnbild ihres Schöpfers

Die Sonne ist das Auge der Welt,
die Freude des Tages,
die Schönheit des Himmels,
die Anmut der Natur,
das Juwel der Schöpfung.

Denke,
sooft du sie schaust, an ihren Meister!
Preise, sooft du sie bewunderst, ihren Schöpfer!
Wenn schon die Sonne,
die Sein und Schicksal der Schöpfung teilt,
so lieblich strahlt,
wie gut muß jene »Sonne der Gerechtigkeit« sein!

Ambrosius

(um 340 - 397), Kirchenvater, Bischof von Mailand und Hymnendichter