Gedicht zum Thema: Zukunft

Wer nur für die Zukunft lebt,
versäumt die Gegenwart.
Wer nur für die Gegenwart lebt,
verbaut sich die Zukunft.
Wer nur von der Vergangenheit träumt,
ist in der Zukunft nicht gegenwärtig.

© Hermann Lahm

(*1948), Texte in Gedichtform, Prosa, Aphorismen