Gedicht zum Thema: Wort, Wortspiel

Worte

Ein Bild sich gemacht,
vertraut darauf
daß es so ist –
wie es erscheint.

Aus Erfahrungen und Ähnlichkeiten
sich etwas zusammengereimt.
Worte geschrieben, als Hilfe gedacht?
Auf sich bezogen Illusionen beschrieben.

Weiß man wie Worte werden gesehen
denn Worte kann man auch missverstehen.
Helfen sie deinem Gegenüber weiter?
Meint man es ehrlich, ironisch oder heiter?

Worte können Freude auslösen
und retten,
genauso Zerstörung in sich
verketten.

Worte sind Spiel
sie haben Gewicht.
Bedeuten sie viel?
... dem anderen nicht.

© Karin Thießen

(*1958), Autorin