Gedicht zum Thema: Unmenschlichkeit

Wo du Mensch bist,
da wirst du geliebt.
Wo du nur scheinst,
einer zu sein,
da wirst du verachtet.
Wo du das Menschliche
mit Füßen trittst,
da wirst du gehaßt.

© Carl Peter Fröhling

(*1933), Dr. phil., deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker