Gedicht zum Thema: Sterben

Es fällt der stärkste Baum
wie auch der schwächste Halm.
Es fällt die reife Frucht
und bald das letzte Laub.
Der Winter fällt ins Land -
bald falln wir auch.

© Carl Peter Fröhling

(*1933), Dr. phil., deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker