Gedicht zum Thema: Gott

Dann hätte ich noch eine Frage an Ihn ...

Warum hast Du uns das angetan?
Vielleicht antwortet Ee ...
Mensch, Du bist in Deiner Natur egozentrisch.
Was glaubst Du, was Du bist?
Wer hat Dir gesagt, daß Du die Krönung der Schöpfung bist?
Ich sage Dir, was Du bist ...
Ein winziges unbedeutendes Sandkorn, das glaubt, denken zu können.
So klein wie Du bist, so klein Deine Heimat ist, so klein bleibt Dein Horizont.
Bevor Du jemals begreifen wirst, was die Schöpfung ist, bist Du längst vom Hauch der Unendlichkeit hinweggefegt.
Du wirst vielleicht einige Rätsel lösen können.
Aber, mit jedem Rätsel, das Du lösen kannst, werden sich viele neue Rätsel vor Dir öffnen.

Selbst wenn Du alle Deine Rätsel lösen könntest, Du kannst die Frage der Fragen nie lösen.

"Warum?"

© Johann Sigl