Gedicht zum Thema: Glaube, Glauben

Ich möchte Dir danken, für jeden Tag

Ich möchte Dir danken, für jeden Tag,
den Du uns schenktest, weil Du uns magst.
Für die Gesundheit, die Du uns erhältst,
möcht' ich Dir danken, Schöpfer der Welt.

Last uns doch freuen über unsere Welt,
das trotz uns'res Raubbaus, Gott sie erhält.
Wir wollen Ihm danken, für diese Gnad,
vielleicht führt Er uns dann zum richtigen Pfad.

Jeder soll's wissen, es gab mal' ne Zeit,
in der war Gott mir, so unendlich weit.
Ich sah nur noch das Unrecht und soviel Leid,
ich konnte nicht glauben, in unserer Zeit.

Seelisch am Ende, nie hält ich's gedacht,
hab ich gebetet, in dunkler Nacht.
Und oh, welch ein Wunder, Er hat mich erhört,
und manches Schlechte in mir zerstört.

Seid ich an Ihn glaube, geht es mir gut,
und ich hab wieder, neuen Lebensmut.
All meine Trübsal ist endlich vorbei,
und die Gedanken, sie sind wieder frei.

© Peter Lewicki