Gedicht zum Thema: Herzensgüte

Der Schlüssel

Wir stehen vor verschlossenen Türen,
wir klopfen, wir pochen.
Wir ahnen die Bewegung hinter festem Holz.
Wir beten, der Schlüssel möge doch vom Himmel fallen,
aber es fällt nur die grausame Nacht.

Erst, wenn wir unser Herz in das Schloß einpassen,
öffnet sich die Türe.

© Alexandra Kluxen

(*1980), deutsche Lyrikerin