Gedicht zum Thema: Blut

Vampire
 
Ich biete dir die Kehle dar.
Und nimmst du sie nicht
wirklich gar,
so beiß ich dich in deine.
 
Und saug an ihr, bis du verstehst
daß du an mir zugrunde gehst,
beißt du nicht rasch in meine.

© Reinhard Kamenik

(*1984)