Gedicht zum Thema: Traum, Träumen

Ich träumte
von einem schmetterling,
der flatterte
um mich herum.
er streichelt
mich sanft am kopf
und kitzelt
meine ohren.
seine flügel
streichen sacht
über meine wangen
und dann landet er
auf meiner nase.

ich erwache
neben dir
und bin glücklich,
daß du nicht
davongeflogen bist.

© Alexandra Maria Huber

(*1978), deutsche Motivationstrainerin, Motivationstraining in drei Einheiten