Gedicht zum Thema: Liebe

Liebe

Das eine
ist alles,

und alles
wird geglaubt,

nur das eine
nicht.

© Michael Beisteiner

(*1977), österreichischer Lyriker, Aphoristiker, Schriftsteller, Texter und Gitarrist

Quelle: Beisteiner, Verteilt im Traum. Gedichte, Edition Garamond, Wien 2001