Gedicht zum Thema: Geburtstag

Guten Morgen, lieber Jan

Kleine Hand in großer Hand
kleiner Schritt bei großem Schritt
so gehn wir einst durch dieses Land,
gehst ein Stückchen mit mir mit?
Und du stellst mir tausend Fragen
fragst nach Sonne, Schnee und Wind,
fragst, ob Träume fliegen können,
und warum Schnecken glitschig sind.
Fragst, ob Älterwerden weh tut,
warum ein Tisch so glatt
und ob ein Mensch wohl mehr als 100 Tage hat,
ob die Haut beim Waschen eng wird,
und ob man Liebe sehen kann
und ob Frösche Eier legen,
wieso gibt es Frau und Mann?
Kleine Hand in großer Hand
kleiner Schritt bei großem Schritt
so gehn wir einst durch dieses Land,
gehst ein Stückchen mit mir mit.
Was ist Liebe, was ist Leben,
warum wird ein Baum gepflanzt?
Werd mich sorgen, daß du groß wirst
und in Frieden leben kannst.

Unbekannt

Zu Deinem 1. Geburtstag von Opa Kurt aus WOB