Gedicht zum Thema: Liebe & Hass

Weil es den Menschen an gegenseitiger Liebe fehlt,
überwältigen die Starken die Schwachen,
verhöhnen die Reichen die Armen,
lassen die Vornehmen die Niedrigen ihren Übermut fühlen
und betrügen die Schlauen die Dummen.
Wenn wir die Ursache allen Elends, aller Übergriffe,
aller Unzufriedenheit und allen Hasses in dieser Welt suchen,
so liegt sie einzig und allein in dem Mangel an gegenseitiger Liebe.

Unbekannt

Aus einer Kirchenzeitung