Gedicht zum Thema: Freude

Wo eine Tugend an der Brust der andern,
Und wo der Gram ans Herz der Liebe fällt,
Da laß uns heiliger vorüberwandern,
Da feiert eine Engelwelt.
Sei hochbeseligt oder leide:
Das Herz bedarf ein zweites Herz;
Geteilte Freud' ist doppelt Freude,
Geteilter Schmerz, ist halber Schmerz.

Christoph August Tiedge

(1752 - 1841), deutscher Schriftsteller