Gedicht zum Thema: Engel

Mein Engel

Es zieht mit Melodien
ein Engel durch den Raum.
Und wer ihn einmal hörte,
vergißt deshalb ihn kaum.

Er hat noch keine Flügel,
der Engel mit Musik,
sonst käme er noch schneller
zu allen mit dem Glück.

Das ist dabei sein Kummer,
zu allen möcht er gehn,
und das sehr viele Male,
das fände er erst schön.

So muß er sich bescheiden,
die Flügel sind oft lahm,
doch wer ihn sah und hörte,
der merkt ihm das nicht an.

Der Name von dem Engel?
Name ist Schall und Rauch!
Gott kennt die Engel alle,
und ich, ich kenn ihn auch.

Unbekannt