Gedicht zum Thema: Abschied, Wiedersehen

Du weißt es, alle, die da sterben,
Und die für immer scheiden gehn,
Sie müssen, wär's auch zum Verderben,
Die Wahrheit ohne Hehl gestehn,
So leg' ich's denn in deine Hände,
Was immer mir das Herz bewegt;
Es ist die letzte Blumenspende,
Auf ein geliebtes Grab gelegt.

Theodor Storm

(1817 - 1888), Hans Theodor Woldsen Storm, deutscher Jurist, Dichter und Novellist