Gedicht zum Thema: Gefühl

Emotionen!

Tage ziehen wie Jahre vorbei,
die Sonne erhellt das Leben nicht mehr, Verzweiflung!
Nächte erwachen zum Leben,
schlaflos schleichend durch die Dunkelheit, Unruhe!
Augen sind müde und schlaff,
die Tränen ausgeschöpft, verbraucht, Leere!
Lachen ist unehrlich, verkrampft,
Kampf der natürlichen Gesetze, Stärke oder Schwäche!
Verstand ist dem Herz unterworfen,
Gefangene Gedanken, Ausbruch der Gefühle, Verwirrung!
Hoffnung ersetzt Ängste, Traurigkeit,
Spirale des Schmerzens, Ratlosigkeit!
Vergangenheit vermischt mit Gegenwart,
Geschehenes in die Tiefe analysieren, Verdrängung!

© Fee Osa Greif

(*1979)