Gedicht zum Thema: Magie, Zauber

Der Zauberer

Wäre ich doch ein Zauberer,
müßt' ich nur Handflächen bewegen,
und könnt' alle Probleme, deine Sorgen,
sekundenschnell von dieser Erde fegen.

Wäre ich doch ein Zauberer,
würde wegen Haß hier keine Träne fließen,
hätte jeder den Menschen seiner Träume,
und würde diese Liebe mit ihm genießen.

Wäre ich doch ein Zauberer,
müßte keiner jeh den anderen trösten,
hätte jeder alle seine Wünsche in den Händen,
auch den Perfektesten, auch den Größten.

Tausend Wünsche, nur zum Träumen,
tausend Träume wären mein,
doch der größte meiner Träume,
wäre der, ein Zauberer zu sein.

© Christopher Tafeit