Gedicht zum Thema: Glaube, Glauben

Man fühlt sich so oft ungewollt,
Bestätigung der reinen Schlechtheit.
Doch muss man Glauben,
glauben immerzu.

Glauben immerzu ... glauben ...
an was, nicht entscheidend,
glauben immerzu, glauben immerzu...
ein Platzhalter nur.

Doch glaubt man immerzu,
Glaube- Ersatzdroge der unfindbaren
Wahrheit.
Glauben beißt sich selbst in den Schwanz,
braucht nur sich selbst, immerzu.

© Oliver Lösch