Gedicht zum Thema: Liebe

Tränen

Tränen des Glücks
hab ich geweint,
an dem Tag,
an dem Du überraschend in mein Leben tratest.

Tränen der Liebe
mußte ich weinen,
in dem Moment,
als ich mich sehnend in deinen Armen ergab!

Tränen der Verzweiflung
brachen aus mir heraus,
in der Zeit, da ich fühlte,
wie unsre Liebe unter Ängsten zerrann!

Tränen der Freude
kann ich heut' weinen
– in der Gewißheit –
im nächsten Leben hat' unsre Liebe
eine Chance von Anfang an!

© Ute Brenner