Gedicht zum Thema: Kuss

Mädchen mit den schönen Wangen!
Mädchen, kämst du jetzt gegangen,
jetzt in dieses grüne Tal!
Welch ein Jubel! O, wie flögen
meine Küsse die entgegen,
meine Küsse sonder Zahl,
wie die kleinen, raschen Bienen,
wenn der Himmel sich erhellt,
und ein ganzer Schwarm von ihnen
auf ein Blütenbäumchen fällt!

Johann Georg Jacobi

(1740 - 1814), deutscher anakreontischer Lyriker, auch Herausgeber der Zeitschrift »Iris«