Gedicht zum Thema: Weinen

Die Wolken zieh'n vorüber,
So dicht gedrängt und grau,
Und trüber, immer trüber
Wird rings des Himmels Blau,

Und du, wie ist entflogen,
Dir alle Heiterkeit,
Die Seele überzogen
Von unnennbarem Leid!

Die Wolken strömen nieder,
Wie blau der Himmel scheint!
Und heiter bist du wieder!
Hast du vielleicht geweint?

Philipp Spitta

(1801 - 1859), Carl Johann Philipp Spitta, deutscher lutherischer Theologe und Dichter, Verfasser von Predigten und geistlichen Liedern