Gedicht zum Thema: Sorgen

So lang mein Himmel heiter blaut,
Will ich nicht an die Wolke denken;
So lang die Locke nicht ergraut,
Will ich mein blühend Haupt nicht senken.

Denkt denn die Blume an's Verblühn,
Wenn sie der Knospe sich entwindet?
Denkt denn der Stern in seinem Glühn,
Daß er am Morgen schon erblindet?

Oskar von Redwitz

(1823 - 1891), Oskar Freiherr von Redwitz, deutscher Schriftsteller

Quelle: Redwitz, Amaranth, 1849 (42. Auflage 1898). Aus: Walthers Lieder