Gedicht zum Thema: Herbst

september

mildes licht
kreuzt
die träume und
erwärmt
erst mittags
das herz
feenfäden
spinnen
sonnenwege
blanke äpfel
winken
vom baum und
wundersames gold
malt
ruhige schatten
in den garten
fahle kühle
umhüllt schon
den schlaf

© Cosima Bellersen Quirini

(*1960), Kulturhistorikerin und Autorin