Gedicht zum Thema: Toilettensprüche

Klo-Verordnung

Unser Örtchen klein,
soll stets rein und sauber sein.
Wenn einer mal verfehlt das Loch,
nun ja, das kann passieren,
der schlechte Schütze soll jedoch,
den Fehlschuß korrigieren.
Denn auch bei diesem edlen Werk,
da gibt es leider Dilettanten,
der Künstler trifft direkt hinein,
der Tölpel auf die Kanten.
Bist Du befreit von Magenzwicken,
vergiß auch nicht, den Knopf zu drücken.
Hinterläßt Du in der Schüssel Streifen,
sollst Du nach der Bürste greifen.
Entsteht bei Allem noch ein Duft,
dann sorge bitte für frische Luft.
Verlaß dann alles ordentlich und rein,
wer das nicht kann, der ist ein .........(Schwein).

PS: Auch bei diesen Geschäften denk daran:
"Eine Hand wäscht die andere!"

Unbekannt