Gedicht zum Thema: Liebe

Zauberer

Wie kein anderer,
hast du mich verzaubert,
mit deinem Lächeln,
deiner Art, mich anzunehmen.

Du vermagst Dinge zu sehen,
die ich selber nicht sah,
du hörst meine Töne,
noch bevor sie in mir klingen.

Du erweckst feine Facetten,
die viel zu tief schlummerten,
du belebst Sinne,
von denen ich bisher nichts ahnte.

Du zauberst,
mein Lächeln hervor,
gibst mir von einem geheimnisvollen Balsam,
der meine Seele heilt.

Unauffällig und leise,
gibst du den Anstoß,
mich zu öffnen,
mich deinem Zauber hinzugeben.

© Claudia Horn

(*1969), Arzthelferin