Gedicht zum Thema: Leichtsinn

Der fromme Bruder und das Schwein

Ein Schwein klopfte an der Klosterpforte
Und fragte, ob es bleiben mag.
Hier an diesem Friedensorte,
bis zu seinem letzten Tag.

Der Klosterbruder schaute fromm;
das Schwein war herrlich anzuseh'n.
"Tritt ein, tritt ein, mein Bruder komm
und bleib nicht draußen steh'n."

Er nahm es freundlich bei der Hand;
wie das Schwein sich himmlisch freute,
daß es endlich eine Heimat fand.
Doch es war zu spät, als es bereute.

Und die Moral von der Geschicht',
Glaub' als Schwein auch einem Klosterbruder nicht!

© Manfred Schröder

(*1938), deutsch-finnischer Dichter, Aphoristiker und Satiriker