72 Zitate und 1 Gedicht deren Autor/Quelle 'Freidank (Vrîdanc)' enthält.

Seite: 8

Wenn aller Leute Sinn wär' gleich,
So wäre niemand arm noch reich.

Freidank (Vrîdanc) (um 1170 - um 1233), auch Vrîdanc oder Vrîgedanc, bürgerlicher Schwabe, Kreuzzugteilnehmer 1228/29, Verfasser des Lehrgedichts »Bescheidenheit«

Quelle: Freidanks 'Bescheidenheit'. Ein Laienbrevier. Neudeutsch von Karl Simrock, 1867

Wo man den Esel krönet,
da ist das Land gehöhnet.

Freidank (Vrîdanc) (um 1170 - um 1233), auch Vrîdanc oder Vrîgedanc, bürgerlicher Schwabe, Kreuzzugteilnehmer 1228/29, Verfasser des Lehrgedichts »Bescheidenheit«

Quelle: Freidank, Bescheidenheit, entstanden zwischen 1215 und 1230. Bearbeitet von Adolf Bacmeister, 1861

Gewohnheit und Natur, die beiden,
Wie weit sie ihre Macht ausbreiten!

Freidank (Vrîdanc) (um 1170 - um 1233), auch Vrîdanc oder Vrîgedanc, bürgerlicher Schwabe, Kreuzzugteilnehmer 1228/29, Verfasser des Lehrgedichts »Bescheidenheit«

Quelle: Freidank, Bescheidenheit, entstanden zwischen 1215 und 1230. Nr. 38 (v. erkantnisse). Übertragen von Pannier