271 Zitate und 9 Gedichte deren Autor/Quelle 'Johann Kaspar Lavater' enthält.

Willst du der Menschheit Lagen kennen?
Ein kurzer Reim kann sie dir alle nennen;
Sie heißen: Leiden, Tragen, Missen,
Und Ruh'n und Wirken und Genießen!

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Devisen, in: Johann Kaspar Lavater's ausgewählte Schriften, hg. von Johann Kaspar Orelli. Erster Theil, Zürich 1841

Bitte froh, wie du gibst, wenn du froher gibst, als empfangest!

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Der nur lebt, der liebt;
und der nur liebt, der sein Ich haßt.

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Dem wird dreifach gegeben,
der hat und bittet und gern gibt.

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Zanke nie mit dem, der den Zank haßt oder den Zank liebt.

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Zähle nicht Monat' und Tage! –
Minuten nur und Sekunden!

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Plagelust … scharfer Beweis:
es ist ein Satan, – und du bist's.

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Offenbare nie, was allein gewußt nur beseligt!

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Dennoch! sei dein Wort, wenn jedes Licht um dich Nacht wird.

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789

Eins nur sei dein Tun, dein Denken Eins und dein Wollen!

Johann Kaspar Lavater (1741 - 1801), Schweizer evangelischer Theologe, Religionsphilosoph und Schriftsteller

Quelle: Lavater, Taschenbüchlein für Weise, 1789