85 Zitate deren Autor/Quelle 'Prof. Dr. Hermann Simon' enthält.

Am Anfang eines großen Erfolges steht immer eine Vision.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000

Größer ist nicht identisch mit besser.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000

Organisation sollte von »organisch« kommen.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000

Wenn es um die eigene Person geht,
sinkt der IQ um 50 Prozent.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000

Die japanische Schrift ist ein Klacks im Vergleich zu einem Bedienungshandbuch für ein modernes Telefon.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000

In Deutschland sind die Steigerungspotenziale bei der Freundlichkeit ähnlich hoch wie die Rationalisierungspotenziale bei den Kosten.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000

Ein Problem mit fremden Sprachen ist,
daß man in ihnen schlecht schimpfen kann.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000

Die Welt ist heute nicht komplexer als früher. Es gibt nur mehr Leute, die sie komplex reden.

© Prof. Dr. Hermann Simon (*1947), deutscher Wirtschaftsprofessor, Buchautor und Kolumnist im Manager Magazin

Quelle: Simon, Geistreiches für Manager, Campus Verlag 2000