232 Zitate und 1 Gedicht deren Autor/Quelle 'Sir Francis von Verulam Bacon' enthält.

Seite: 24

Es ist besser, mit einer Sache zu beginnen, die zum Ziele führen kann, als solchen Dingen, die zu keinem Ende führen, fortwährend Kraft und Eifer zuzuwenden.

Sir Francis von Verulam Bacon (1561 - 1626), englischer Philosoph, Essayist und Staatsmann, entwarf die Methodologie der Wissenschaften

Quelle: Bacon, Große Erneuerung der Wissenschaften (Instauratio Magna. Novum Organum, sive Indicia vera de interpretatione naturae), London 1620. Erste deutsche Übersetzung durch G. W. Bartoldy unter dem Titel »Neues Organon«, Berlin 1793. Hier in der Übersetzung v. Julius Heinrich von Kirchmann 1870. Originaltext der Übersetzung

Die Menschen scheinen weder ihre Mittel noch ihre Kräfte richtig zu kennen; von jenen halten sie mehr, von diesen weniger, als recht ist. So kommt es, dass sie entweder die vorhandenen Künste sinnlos überschätzen und nichts über sie hinaus verlangen, oder dass sie sich selbst mehr als billig verachten, ihre Kräfte auf unbedeutende Dinge verwenden und in den wichtigsten nicht versuchen.

Sir Francis von Verulam Bacon (1561 - 1626), englischer Philosoph, Essayist und Staatsmann, entwarf die Methodologie der Wissenschaften

Quelle: Bacon, Große Erneuerung der Wissenschaften (Instauratio Magna. Novum Organum, sive Indicia vera de interpretatione naturae), London 1620. Erste deutsche Übersetzung durch G. W. Bartoldy unter dem Titel »Neues Organon«, Berlin 1793. Hier in der Übersetzung v. Julius Heinrich von Kirchmann 1870

Und zur Vergrößerung meines Kummers muß meine Frau mein elendes Leben teilen, während sie meine Fehler nicht geteilt hat.

Sir Francis von Verulam Bacon (1561 - 1626), englischer Philosoph, Essayist und Staatsmann, entwarf die Methodologie der Wissenschaften

In seiner Bittschrift an das Haus der Lords, in der er um Milderung der Folgen seiner Verurteilung vorstellig wurde, um u.a. wieder nach London, woraus er verbannt war, zurückkehren zu dürfen