118 Zitate und 1 Gedicht deren Autor/Quelle 'Vernunft' enthält.

Ein Glaube aber, der geboten wird, ist ein Unding.

Immanuel Kant (1724 - 1804), deutscher Philosoph

Quelle: Kant, Kritik der praktischen Vernunft, 1788.
Erster Teil. Elementarlehre der reinen praktischen Vernunft

Konsequent zu sein, ist die größte Obliegenheit eines Philosophen, und wird doch am seltensten angetroffen.

Immanuel Kant (1724 - 1804), deutscher Philosoph

Quelle: Kant, Kritik der praktischen Vernunft, 1788. Erster Teil. Elementarlehre der reinen praktischen Vernunft

Der Mensch ist zwar unheilig genug, aber die Menschheit in seiner Person muss ihm heilig sein.

Immanuel Kant (1724 - 1804), deutscher Philosoph

Quelle: Kant, Kritik der praktischen Vernunft, 1788. Erster Teil. Elementarlehre der reinen praktischen Vernunft