416 Zitate von Friedrich Löchner deren Autor/Quelle 'löchner' enthält.

Um die Wahrheit zu gestehn: Niemand denkt daran,
die Wahrheit zu gestehen.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Witz ist die wohl ausgewogenste Mischung
von Wissen und Weisheit.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Liebe ist oft wie ein Schauer:
heftig, doch von kurzer Dauer.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Um schwarz zu sehen braucht man kein
Hellseher zu sein.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Ein anständiger Mensch muß auch
unanständig sein können.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Im Widerwillen ist oft mehr Wollen als Willen.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Trieb ist der Welt Anfang und Ende.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Weil einem nicht alles gehört,
gehört sich auch nicht alles.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, daily-note, 2002

Willst du die Menschen messen,
prüfe beflissen,
wie sie zu danken wissen
und wie sie's vergessen.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, Blätter am Wege (veröffentlicht unter dem Pseudonym Erich Ellinger), 1970

Zur Faulheit wird man geboren, zum Fleiß erzogen.

© Friedrich Löchner (1915 - 2013), Pseudonym: Erich Ellinger, deutscher Pädagoge, Dichter und Autor

Quelle: Löchner, Blätter am Wege (veröffentlicht unter dem Pseudonym Erich Ellinger), 1970