128 Zitate von Demokrit.

Seite: 2

Die Gesetze sind Früchte menschlichen Sinnens, im Gegensatz zu den Dingen der Natur.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Diogenes Laertius, Leben und Meinungen berühmter Philosophen. IX, 45

Das Leben in der Fremde lehrt Genügsamkeit. Ein Stück Brot und eine Streu sind hochwillkommene Mittel gegen Hunger und Ermattung.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Diels/Kranz (Hg.), Die Fragmente der Vorsokratiker, hg. von Hermann Diels und Walther Kranz, 3 Bde., Berlin 1903-1910. 247.

Dass man Fehler macht, lässt sich ja nicht vermeiden; aber die Menschen verzeihen einem das nicht leicht.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Nestle, Die Vorsokratiker in Auswahl, 1908. 144.

Seligkeit und Unseligkeit ruht in der Seele.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Diels/Kranz (Hg.), Die Fragmente der Vorsokratiker, hg. von Hermann Diels und Walther Kranz, 3 Bde., Berlin 1903-1910. 170.

Wenn der Körper die Seele wegen der erlittenen Mißhandlungen verklagen wollte, so würde sie nicht loskommen.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Plutarch, Moralia (Moralische Schriften und Abhandlungen). Gesundheitsvorschriften, Kapitel 23, übersetzt von Joh. Christian Felix Bähr, 1829

Besser sind die Hoffnungen der Gebildeten als der Reichtum der Ungebildeten.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Diels/Kranz (Hg.), Die Fragmente der Vorsokratiker, hg. von Hermann Diels und Walther Kranz, 3 Bde., Berlin 1903-1910. 185.

Es ist besser für die Unverständigen zu gehorchen als zu herrschen.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Diels/Kranz (Hg.), Die Fragmente der Vorsokratiker, hg. von Hermann Diels und Walther Kranz, 3 Bde., Berlin 1903-1910. 75.

Einem geringeren Manne zu gehorchen ist schwer.

Demokrit (460 - 370 v. Chr.), griechischer Naturphilosoph

Quelle: Diels/Kranz (Hg.), Die Fragmente der Vorsokratiker, hg. von Hermann Diels und Walther Kranz, 3 Bde., Berlin 1903-1910. 49.