277 Zitate von Fjodor Michailowitsch Dostojewski.

Seite: 3

Für einen starken Menschen ist es oft sehr schwer, seine eigene Stärke zu ertragen.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 - 1881), auch Fëdor Mihajlovič Dostoevskij; gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller

Quelle: Dostojewski, Der Jüngling (auch: Ein grüner Junge), 1876

Es gibt kein Glück im Wohlstand,
durch Leiden wird Glück erkauft.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 - 1881), auch Fëdor Mihajlovič Dostoevskij; gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller

Quelle: Dostojewski, Raskolnikows Tagebuch

Dulde, mühe dich, bete und hoffe, das sind die Weisheitsregeln, die ich der ganzen Menschheit mit einem Male einprägen möchte.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 - 1881), auch Fëdor Mihajlovič Dostoevskij; gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller

Quelle: Dostojewski, Das Dorf Stepantschikowo und seine Bewohner, 1859

Nie habe ich mir die Menschen
vorstellen können ohne Ihn.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 - 1881), auch Fëdor Mihajlovič Dostoevskij; gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller

Die Intelligenz ist ein Geschenk des Teufels.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 - 1881), auch Fëdor Mihajlovič Dostoevskij; gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller

Durch Umgang mit Kindern gesundet die Seele.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 - 1881), auch Fëdor Mihajlovič Dostoevskij; gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller

Quelle: Dostojewski, Der Idiot, 1868-69