133 Zitate von Ludwig Feuerbach.

Bücher, die wir zu unseren Freunden machen, werden uns nie zum Ekel. Sie nützen sich durch den Gebrauch nicht ab.

Ludwig Feuerbach (1804 - 1872), deutscher Philosoph

Quelle: Feuerbach, Abälard und Heloise oder der Schriftsteller und der Mensch, 1834

Nur wer keine irdischen Eltern hat, braucht himmlische Eltern.

Ludwig Feuerbach (1804 - 1872), deutscher Philosoph

Quelle: Feuerbach, Das Wesen des Christentums, 1841

Wo keine Liebe ist, ist auch keine Wahrheit.

Ludwig Feuerbach (1804 - 1872), deutscher Philosoph

Quelle: Feuerbach, Philosophische Kritiken und Grundsätze, 1846