20 Zitate und 14 Gedichte von Adolf Glaßbrenner.

Seite: 4

Um etwas zu gelten, müssen sich Nullen immer hübsch rechts halten.

Adolf Glaßbrenner (1810 - 1876), deutscher Journalist und volkstümlicher Schriftsteller, bedeutendster Vertreter der Berliner Volksliteratur

Besser eine Demokratie als zehn fürstliche Versprechungen.

Adolf Glaßbrenner (1810 - 1876), deutscher Journalist und volkstümlicher Schriftsteller, bedeutendster Vertreter der Berliner Volksliteratur

1=10

An Deutschlands bald'ger 1heit
Da 2fle ich noch sehr;
Ick jebe keenen 3er
4 diese Hoffnung her.
5 Nationalitäten
Sind, wo 6 Deutsche steh'n,
Die alle abzu 7,
Gebt 8, det wird nich jeh'n:
Viel sind dem 9 noch abhold
Vom Scheitel bis zum 10.

Adolf Glaßbrenner (1810 - 1876), deutscher Journalist und volkstümlicher Schriftsteller, bedeutendster Vertreter der Berliner Volksliteratur

Quelle: Glaßbrenner, A., Gedichte. Aus dem Tagebuche eines Berliner Arbeiters