189 Zitate und 1 Gedicht von Emil Gött.

Gut auseinandersetzen hilft zum guten Zusammensitzen.

Emil Gött (1864 - 1908), deutscher Dramatiker

Quelle: Gött, Zettelsprüche. Aphorismen, hg. v. Volker Schupp und Reinhard Pietsch, Universitätsbibliothek Freiburg i. Br. 1982

Schenke und laß dir schenken. Es wird ein seliges Nehmen sein.

Emil Gött (1864 - 1908), deutscher Dramatiker

Quelle: Gött, Emil Götts Gesammelte Werke, 1. Bd.: Gedichte, Sprüche und Aphorismen, hg. v. Roman Woerner, C.H. Beck, München 1919

Am feinsten lügt das Plausible.

Emil Gött (1864 - 1908), deutscher Dramatiker

Quelle: Gött, Emil Götts Gesammelte Werke, 1. Bd.: Gedichte, Sprüche und Aphorismen, hg. v. Roman Woerner, C.H. Beck, München 1919