5 Zitate von Imru' al-Qais (Amrilkais).

Ein Mann, wenn er nicht ist der eigenen Zunge Hüter,
Vermag noch weniger zu hüten andre Güter.

Imru' al-Qais (Amrilkais) (6. Jh. n. Chr.), beduinischer Dichter aus vorislamischer Zeit, seine Lieder wurden von Friedrich Rückert ins Deutsche übersetzt

Ein Karikaturist muß verstehen, aus einem Gesicht die Wurzel zu ziehen wie der Mathematiker aus einer Zahl.

Imru' al-Qais (Amrilkais) (6. Jh. n. Chr.), beduinischer Dichter aus vorislamischer Zeit, seine Lieder wurden von Friedrich Rückert ins Deutsche übersetzt

Bilder malen lernt man ganz von selbst, aber wie man Bilder verkauft, das sollten sie einem auf der Akademie beibringen.

Imru' al-Qais (Amrilkais) (6. Jh. n. Chr.), beduinischer Dichter aus vorislamischer Zeit, seine Lieder wurden von Friedrich Rückert ins Deutsche übersetzt

Gott hat dem Menschen die Zeit gegeben, aber von Eile hat er nichts gesagt.

Imru' al-Qais (Amrilkais) (6. Jh. n. Chr.), beduinischer Dichter aus vorislamischer Zeit, seine Lieder wurden von Friedrich Rückert ins Deutsche übersetzt

Kindliche Frage: "Großmutter, sag mal, gelten nach dem Krieg die zehn Gebote wieder?"

Imru' al-Qais (Amrilkais) (6. Jh. n. Chr.), beduinischer Dichter aus vorislamischer Zeit, seine Lieder wurden von Friedrich Rückert ins Deutsche übersetzt